Kategorie "Veranstaltungen", 12.12.2015 - Stefan Hollmann - This article in English language
Geändert 28.9.2016

Die Ultra-Erfahrung: Der Two Oceans Marathon

Es hatte in der Nacht geregnet, und so war der Ostersamstag, der 3. April vor einigen Jahren, ein guter Tag zum Laufen, nicht zu heiß... Genau richtig für den 41sten (!) Old Mutual Two Oceans Marathon, der jedes Jahr in Kapstadt stattfindet.

Läufer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Seit 1970 wird der Lauf an jedem Osterwochenende ausgetragen. Begonnen hatte es vor 40 Jahren mit 26 Läufern, heute sind es 26.000 über alle Distanzen - den 56km Ultra-Marathon oder den 21km Halbmarathon. Viele der Läufer sahen wir, als sie Hout Bay passierten, mit bereits 39km in den Beinen. Die meisten sahen immer noch frisch aus, obwohl sie weitere 17km vor sich hatten! Einige unterhielten sich und machten Witze... unglaublich. Aber die Strecke ist auch wunderschön - sie überquert die Kap-Halbinsel, folgt dem Chapman's Peak Drive, jener berühmten Küstenstraße, die vor wenigen Jahren noch verschüttet war, und erreicht dann die östlichen Hänge des Tafelberges.

Läufer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Übrigens - "Old Mutual" ist der Name des Sponsors - ein Versicherungsunternehmen, dem auch die größte Bank Südafrikas gehört. Es zeigte ebenfalls Präsenz im Rennen, wie man dem obigen Foto entnehmen kann...

Musiker unterstützen die Läufer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Viele Helfer und Fans waren aktiv in Hout Bay. Eine Band junger Jazzmusiker spielte non-stop, und was nicht weniger beeindruckend war - sie brauchten keinen Dirigenten! Wir hatten sie bereits vorher einmal gesehen und gehört, bei dem "Friends Folk Food Festival", das am 27. Februar in Hout Bay statt gefunden hatte - eine nette kleine Veranstaltung.

Musiker unterstützen die Läufer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Trotz des Nieselregens, der hin und wieder an diesem Vormittag aufkam, war die Stimmung super. Viele Helfer standen am Straßenrand und boten den Läufern kleine Beutel mit Wasser an. Die Straße war übersät mit Tausenden dieser kleinen blauen Säckchen.

Helfer reichen den Läufern Wasser beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Einige nahmen sich aber die Zeit, um vor dem Fotografen zu posieren, den sie vielleicht für einen Zeitungsreporter hielten...

Helfer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Dann plötzlich - ein Minibus, der am Straßenrand geparkt war, rollte los und drohte auf die Laufstrecke zu geraten. Aber zwei Läufer stoppten ihn mit bloßen Händen, wie man sehen kann... Ah, Scherz beiseite. Die beiden mussten lediglich mal ihre Waden dehnen, als ich das Foto machte... :-)

Läufer dehnen die Muskeln beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Ich weiß nicht, ob dieser Mann das Ziel erreicht hat, aber vielleicht war das für ihn auch nicht das Wichtigste... Der Sieger übrigens - ein Mann aus Lesotho - beendete das Rennen nach drei Stunden und sechs Minuten! 56 km! Verrückt.

Jubelnder Läufer beim Old Mutual Two Oceans Marathon, Hout Bay, Kapstadt

Mal sehen, vielleicht fange ich morgen wieder mit Jogging an...